Dienstag, 19 November 2019

A+ R A-

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenerhebung

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist in unserem Haus:

Rosemarie Bendfeldt (Träger)

Constanze Wenzel (Leitung)

Ahletal 31 34359 Reinhardshagen

Telefon: +49 5544/ 7805 Mobiltelefon: 0160-97906243 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei allen datenschutzrechtlichen Anliegen wenden Sie sich bitte unter Nennung hinreichender Angaben zur Individualisierung Ihrer Person (z. B. Name, E-Mail-Adresse) an obige Adresse.

Umfang der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt lediglich zur Durchführung der angebotenen Betreuung soweit dies erforderlich ist. Eine automatische Erhebung personenbezogener Daten findet nicht statt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung (z.B. Erziehungsberechtigten) von Berechtigten. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung unserer Aufgaben benötigen, handeln wir stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unserer Organisation unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Dauer der Speicherung

Grundsätzlich erfolgt eine Löschung der Daten, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Wir verarbeiten personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Betreuungszeit sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, oder anderen gesetzlichen Vorgaben ergeben.

Sicherheit Ihrer Daten

Die zur Verfügung gestellten personenbezogener Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind.

E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Informationen, die per Mail unverschlüsselt versendet werden, prinzipiell von unbefugten eingesehen werden können. Wir übernehmen deshalb keine Garantie für die Vertraulichkeit dieser Datenübermittlung. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es daher empfehlenswert, den Postweg zu nutzen.

Bewerbung per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt, z.B. Bewerbungsunterlagen, an uns senden wollen, so empfehlen wir dringend, die Anhänge (Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern. Bitte nehmen Sie zu diesem Zweck Kontakt mit dem in den Ausschreibungen ausgewiesenem Ansprechpartner auf.

Datenweitergabe an Dritte

Wir geben ohne Zustimmung keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, dies ist auch ohne Zustimmung gesetzlich ausdrücklich erlaubt oder aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Aufforderung erforderlich.

Änderung der Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzgrundsätze können im Laufe der Zeit überarbeitet werden, wenn wir weitere Betreuungsangebote anbieten oder neue gesetzliche Anforderungen umgesetzt werden müssen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzgrundsätze jederzeit zu ändern und die überarbeitete Fassung auf unsere Website einzustellen. Die überarbeitete Fassung wird zu dem Zeitpunkt wirksam, zu dem wir sie auf der Seite einstellen.

Cookies

Der Besuch unserer Webseiten ist generell ohne Angaben persönlicher Daten möglich. Mit Ihrem Zugriff auf unsere Webseiten werden keine Daten, so genannte Session- oder permanent Cookies, auf Ihrem Computer gespeichert, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung oder für die Speicherung von Anmeldedaten enthalten.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie in den gesetzlich vorgesehenen Fällen das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung bzw. Löschung. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die wir beachten müssen, eingeschränkt sein kann.

Beschwerden können Sie an den Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Postfach 3163 65021 Wiesbaden richten.